Unglaubliche Drachen, die es wirklich gibt!

1. Woher stammen die Drachen?

Kein Fantasy-Film kommt ohne sie aus. Sie bewachen Schätze, verspeisen Jungfrauen und irgendwie erinnern sie uns an Dinosaurier. Woher aber kommt eigentlich unsere Vorstellung dieser Monster?

2. In China: Mysteriöser DrachenfundGab es Drachen wirklich?

Seit Jahrhunderten faszinieren Drachen die Menschen aufgrund ihrer eindrucksvollen Erscheinung und geheimnisvollen Herkunft. Sowohl in Europa als auch in Asien sind zahlreiche Mythen und Legenden über die mächtigen feuerspeienden Wesen verbreitet. Ein kürzlich in China aufgetauchtes Drachenfossil wirft neue Fragen auf: Gab es Drachen wirklich?

3. Gab es Drachen wirklich???

Hat es Drachen wirklich gegeben? Drachen finden sich in unglaublich vielen verschiedenen Kulturen und Zivilisationen auf der ganzen Welt. Im Westen sehen sie aus wie geflügelte Dinosaurier die Feuer speien und stehen den Helden vieler Sagen als Feind gegenüber.

4. Gibt es Drachen wirklich?! Dragon Mythos / Legende | MythenAkte

5. Feuerspeiende Ungeheuer: Gab es Drachen tatsächlich?

Ob in nordischen oder griechischen Sagen, in Wales oder China: Drachen spielten zu allen Zeiten und in allen Kulturen eine wichtige Rolle. Kryptozoologen glauben deshalb, dass die Ungeheuer tatsächlich existierten – und dass drachenähnliche Lebewesen bis heute in isolierten Gebieten überlebt haben könnten.

6. Sieben Unglaubliche Drachen, Die Es wirklich Gibt!!

Es gibt zwar keine Beweise dafür, dass richtige Drachen jemals existiert haben, aber es gibt einige Drachenähnliche Wesen die zwar nicht magisch sind aber den mystischen Kreaturen ziemlich ähneln.

Wenn diese Sammlung dir gefallen hat, bitte teile mit deiner Freunde!

Fotoquelle: sueddeutsche.de,everyday-feng-shui.de, youtube.com, weltderwunder.de

Ich will benachrichtigt werden!

Das Malbuch, das Memory und die Grußkarten sind nicht ganzjährlich zu erhalten.
Ich benachrichtige Dich gerne wenn sie wieder verfügbar sind,und über die Neuigkeiten.
Bitte gib Deine Emailadresse hier ein, damit ich Dir das Newsletter zukommen lassen kann.

You have Successfully Subscribed!

Pin It on Pinterest

Share This